Die Fürstenländer-Musikanten luden am letzten Samstagabend (21.04.18) zur 3. Nacht der Blasmusik in die Mehrzweckhalle in Reichenburg ein. Der bereits im Vorverkauf praktisch ausverkaufte Anlass begann mit einem Begrüssungsapéro für die eintreffenden Gäste. Ein feines Nachtessen und ein reichhaltiges Dessert-Buffett erfüllten die kulinarischen Wünsche in der schön dekorierten Halle bestens. Der musikalische Teil begann mit einem ca. 1 ½ -stündigen Konzert der Fürstenländer-Musikanten unter der musikalischen Leitung von Werner Fischer. Volkstümliche Blasmusik im böhmischen oder mährischen Stil, Solostücke und leichte Unterhaltung sorgten für frenetischen Applaus in den Zuschauerrängen.

Den Hauptact des Abends bestritt die Formation «Michael Maier und seine Blasmusikfreunde» aus dem süddeutschen Raum und der Schweiz. Die international bekannte Formation sorgte gleich von Anfang an für ein musikalisches Feuerwerk auf Spitzenniveau. Das musikalische bunte Programm, locker und doch professionell vorgetragen, löste wahre Begeisterungsstürme aus.

An dieser Stelle bedanken sich die Fürstenländer Musikanten nochmals recht herzlich bei allen Besuchern, Fans, Helfern, Musikanten, bei der Gastkapelle Michael Maier und seine Blasmusikfreunde“ sowie dem Tontechniker Mathias Gronert.

Share